Über siebzig Jahre gibt es das Familienunternehmen Michels, das seit der ersten Stunde Atlas-Händler ist. Nach Gründung durch ihren Vater Egon Michels ...

Als Jan ter Hell 2008 bei einem weycor-Händler in verschiedenen Abteilungen beschäftigt war, bekam er einen Tipp aus dem Haus Atlas Weyhausen und jetzt ...

„Atlas Weyhausen ist für uns als Kunde genauso wichtig wie alle anderen auch.“ Jürgen Ihl, Direktor Verkauf, und Stanislav Slavinsky, Key Account Manager, betonen die gute ...

Als Kfz-Schlosser und Mechaniker ist Alexander Rein verantwortlich für die Instandhaltung und den Vorrichtungsbau im gesamten Werk und auf dem Gelände.

Seinen Betrieb hat Josef Kern schon bestens gekannt, als dieser ihm noch nicht gehörte. Er hat als Monteur beim Vorgänger gearbeitet und ...

Der gelernte Maschinenbauer hat nach seiner Ausbildung ein Studium zum Maschinenbau-Ingenieur absolviert, ist Vertriebsleiter für die Region ...

An „Väter und Söhne“ denkt Reinhard von der Wehl, wenn es um die Anfänge der Geschäftsbeziehung zwischen Atlas von der Wehl und Atlas Weyhausen geht.

„Wenn beim Messeaufbau oder während der Messe auf anderen Ständen Stress herrscht, geht es bei Atlas Weyhausen immer freundlich, ruhig und gelassen zu.“

„Ich bin sozusagen freischaffend, man lässt mich frei arbeiten.“ Maschinenbauer Matthias Nordmann genießt seine Freiheiten im Musterbau und Versuch.

Seine Aufgabe beschreibt Frank Wagner mit den Worten „IT alles außer SAP“. Er ist verantwortlich für die IT-Sicherheit im gesamten Unternehmen.

Die gelernte Bürokauffrau ist mit ihrer Arbeit zuständig für die Lieferung der Radlader und Ersatzteile an die Kunden außerhalb Deutschlands.

In Erinnerungen an eine langjährige „ausgezeichnete“ Zusammenarbeit schwelgt Ruheständler Georg Klingenbeck - ehemaliger Leiter der Applikation bei Linde Hydraulics.

Als Maschinenbaumeister ist Stefan Alberding im Musterbau tätig. Hier werden Prototypen gebaut, für die Produktion und die TÜV-Abnahme vorbereitet, Geräteeinstellungen, Normen und ...

Als Repräsentant nach außen, mit und ohne Maschinen, ist der KfZ-Mechanikermeister, Hubschrauber-Mechaniker und Industriemeister Metall zuständig „für alles, inklusive Ölwechsel“.

„Die Zusammenarbeit mit Atlas Weyhausen ist außergewöhnlich gut, alles andere als normal.“ So sieht es Michael Wellenzohn, Vorstand für Vertrieb, Marketing und Service, beim Motorenhersteller DEUTZ.

„Ein kurzes Gespräch nach meiner Ausbildung zur Industriekauffrau hat mir gezeigt, welche beruflichen Möglichkeiten ich hier habe ...

Gelernt hat er Groß- und Außenhandelskaufmann, derzeit ist er freigestellter Betriebsratsvorsitzender und seit 38 Jahren in der Firma ...

Ohne sie geht nichts, denn Stephanie Denz ist für die Teilebeschaffung zuständig. Nach ihrer Ausbildung im Betrieb zur Industriekauffrau wurde sie ...

Vom kleinen einzelnen Bohrer über Spezialwerkzeug, bis hin zum Kraftschrauber mit 600 Nm, bei Frank Goldenbaum gibt es alles, was das Herz begehrt ...

Seit acht Jahren ist Thomas Bremer in der Firma und in der Arbeitsvorbereitung tätig. „Wie überall gibt es auch bei uns Höhen und Tiefen…

Der Mann, der den weycor Radladern ihre Form gibt und das Aussehen gestaltet, ist Lutz Meyer. Fast alle gestaltungsrelevanten Themen gehen ...

„Zuständig für alles außer Ölwechsel.“ Auch diese geflügelte Aussage im Betrieb trifft nach eigener Aussage auf den Leiter der Entwicklung, Konstruktion, ...

Über 20 Jahre ist Klaus Brunkhorst in der Firma und seit mehr als zehn Jahren Geschäftsführer bei ...

Atlas Weyhausen hat für seine weycor-Radlader einen Konfigurator auf der Homepage weycor.de eingerichtet...

Über Weycor

weycor by Atlas Weyhausen GmbH aus Wildeshausen entwickelt, baut und verkauft seit über 50 Jahren Radlader, Tandemwalzen und Walzenzüge – Baumaschinen für den Einsatz im Bauhauptgewerbe, Landwirtschaft, Garten- und Landschaftsbau, Materialumschlag, Recyclingbereich oder auch in den Kommunen.

Kontakt

Atlas Weyhausen GmbH
Visbeker Straße 35
D-27793 Wildeshausen

+49 (0) 44 31 / 981-0

+49 (0) 44 31 / 981-139

©2022 Atlas Weyhausen GmbH